Erstellen Sie in jedem Dienst eine Wiedergabeliste, fügen Sie der Wiedergabeliste hinzu, und melden Sie sich dann in separaten Registerkarten bei beiden Diensten an, wenn Sie beide Videos ansehen möchten. Oder Sie können die URLs kopieren, sie in einem Doc abladen und die Videos von dort öffnen – ungeschickt und old-school, wie das ist, es ist nicht das Schlimmste. Oder natürlich können Sie die Videos selbst herunterladen und in einen Ordner auf Ihrem Gerät legen. Jenseits der gerade erwähnten Funktionen, das Bemerkenswerteste an dieser Erweiterung ist, dass es den Download von großen Dateien unterstützt. Auch beim Download von hochauflösenden Videos. Beginnen Sie auf der Website. Hier können Sie die URL jedes Videos, das Sie herunterladen möchten, in die Download-Box einfügen. Twitter-Videos erfordern spezielle Anweisungen. SaveFrom selbst finden Sie im Chrome Web Store nicht. Es funktioniert, indem Sie eine separate Chrome-Erweiterung herunterladen, die diese ermöglicht. Es ist auch webbasiert. Die Erweiterung funktioniert nicht mit Videoquellen außer YouTube, aber die Website tut, so Lesezeichen, dass und Sie videos von überall herunterladen können. Sie können Videos nur offline anzeigen.

Lehrvideos oder die Kommunikation von Kollegen in Videoform können einfacher zu bedienen und intuitiver sein als Text. Es ist jedoch unbequem, sich auf eine Internetverbindung für Inhalte zu verlassen, auf die Sie während des Fluges, ihres Pendelverkehrs oder unter anderen Umständen zugreifen müssen, in denen die Konnektivität fleckig ist. Das Herunterladen von Videos kann sie zugänglicher machen. Eine weitere Erweiterung, die mit dem Versprechen kommt, Videos von den meisten Websites in verschiedenen Formaten herunterzuladen. MP4, MOV, AVI, ASF, MPG… Mit mehr als 7 Millionen Downloads unter seinem Gürtel, die Zahl der günstigen Bewertungen übersteigt 17.000 in diesem Moment. Diese Erweiterung ist Teil des von Manuel Braun entwickelten Erweiterungskonglomerats vGet. Zusammen mit vGet Cast ist es in der Lage, Videos von jeder Webseite herunterzuladen und sie mithilfe der DLNA-Technologie auf einen Fernseher zu übertragen.

Genießen Sie Videos in Ihrem Chrome-Browser oder Chromebook, indem Sie die Google Play Movies & TV-Erweiterung verwenden. Videos werden verschoben oder heruntergenommen. Wenn du ein Video hast, das deine Go-to-Ressource ist, möchtest du sicherstellen, dass du es nicht verlierst, wenn jemand seine Website umstrukturiert oder sein YouTube-Konto schließt. Laden Sie das Video herunter und es gehört Ihnen für immer. Das heißt, FBDown ist einfach zu bedienen, praktisch, gut bewertet, fragt nicht nach seltsamen Berechtigungen oder verhalten sich seltsam, und scheint nicht mit stören oder verlangsamen Das Surfen. Aber die Offline-Wiedergabe von YouTube löst nicht alle Probleme, die dazu geführt haben könnten, dass Sie überhaupt einen Downloader benötigen. Zum Beispiel können Sie es (offensichtlich) nur auf YouTube verwenden. Und es ist nur auf mobilen Geräten nutzbar, da Sie die App benötigen.

Wenn Sie Video-Playlists aus mehreren Quellen kompilieren oder Ihre eigenen Videos ausschneiden und neu erstellen möchten, benötigen Sie eine andere Lösung. Der Google Chrome-Webbrowser unterstützt eine Vielzahl von Mediendateien, einschließlich Text, Bilder, Musik und Videos.