Alle Apps, die auf eine bestimmte mobile Plattform ausgerichtet sind, werden als native Apps bezeichnet. Daher wird eine App, die für Apple-Geräte vorgesehen ist, nicht auf Android-Geräten ausgeführt. Daher entwickeln die meisten Unternehmen Apps für mehrere Plattformen. Es gibt Tools und Techniken, die Ihnen helfen können, mit verschiedenen Listen im Play Store, die Ihnen Editor-Picks für eine Reihe von Kategorien, neue Versionen und sogar Apps bieten, die speziell für Sie basierend auf Ihren vorherigen Installationen empfohlen werden. Wenn eine Veranstaltung nicht auf Facebook organisiert wird, wird sie wahrscheinlich über Eventbrite durchgeführt. Dieser Service erleichtert die Verwaltung von Einladungen, RSVPs und sogar den Ticketkauf. Die Teilnehmer erhalten praktische Erinnerungen an die geplanten Veranstaltungen, die Organisatoren können Gästelisten sehen. Besonders gefällt uns, dass Eventbrite QR-Codes generieren kann, was den Event-Check-in zum Kinderspiel macht. Faxen ist noch nicht ganz tot, aber Faxgeräte können dank Online-Faxdiensten sicher zurückgelassen werden. Die App von Fax.Plus ist gut gestaltet und einfach zu bedienen. Es bietet insbesondere ein digitales Signatur-Tool und einen Kontaktmanager. Uns gefällt, wie mobile Fax-Apps es Benutzern ermöglichen, ein Bild einer Anlage zu fangen, ein Faxdeckblatt anzuhängen und ein Fax in einigen schnellen Aktionen an einen Empfänger zu senden.

Fax.Plus macht diesen Prozess nahtlos. Wenn Sie eine der besten kostenlosen Android-Apps wollen, die besser auf die richtige Fotobearbeitung ausgerichtet ist, betrachten Sie PicsArt Photo Editor, einen anderen früheren Gewinner der Google Play Awards (ab dem Zeitpunkt, als die App als PicsArt Photo Studio bekannt war). Trotz solcher Vorteile weisen Hybrid-Apps eine geringere Leistung auf. In verschiedenen mobilen Betriebssystemen sind Apps häufig nicht mit dem gleichen Erscheinungsbild zu finden. Warum beginnen Sie nicht mit den mobilen Apps, die Sie auf Ihrem Telefon installieren? Viele der besten Optionen, die über den Google Play Store verfügbar sind, sind kostenlos. Die wahre Herausforderung besteht darin, die Must-Downloads von denen zu sortieren, die nur Platz auf Ihrem Telefon verschwenden. Der Hauptzweck für die Erstellung solcher Apps besteht darin, die beste Leistung für ein bestimmtes mobiles Betriebssystem sicherzustellen. Alternativ ist es möglich, native Apps sicher über das Enterprise Mobility Management anzubieten, ohne die native Benutzererfahrung einzuschränken. Dies ermöglicht ein flexibleres IT-Management, da Apps jederzeit einfach implementiert und Richtlinien angepasst werden können. [40] Mobile Apps wurden ursprünglich für allgemeine Produktivität und Informationsabruf angeboten, einschließlich E-Mail, Kalender, Kontakte, Börse und Wetterinformationen. Die öffentliche Nachfrage und die Verfügbarkeit von Entwicklertools führten jedoch zu einer schnellen Expansion in andere Kategorien, z. B.

in die von Desktop-Anwendungssoftwarepaketen verarbeiteten. Wie bei anderen Software, die Explosion in der Anzahl und Vielfalt der Apps machte Entdeckung eine Herausforderung, die wiederum zur Schaffung einer breiten Palette von Überprüfungs-, Empfehlungs- und Kurationsquellen führte, einschließlich Blogs, Zeitschriften und dedizierte n. Online-App-Discovery-Dienste. Im Jahr 2014 begannen staatliche Regulierungsbehörden, Apps zu regulieren und zu kuratieren, insbesondere medizinische Apps. [4] Einige Unternehmen bieten Apps als alternative Methode an, um Inhalte mit bestimmten Vorteilen gegenüber einer offiziellen Website bereitzustellen. Wie man alltägliche Apps wie WhatsApp herunterlädt, Videoanrufe abschließt oder alles mit Samsung Cloud sichert. Die Entwicklung von Apps für mobile Geräte erfordert die Berücksichtigung der Einschränkungen und Funktionen dieser Geräte. Mobile Geräte laufen auf Batterie und haben weniger leistungsfähige Prozessoren als PCs und haben auch mehr Funktionen wie Standorterkennung und Kameras. Entwickler müssen auch eine breite Palette von Bildschirmgrößen, Hardwarespezifikationen und Konfigurationen berücksichtigen, da der Wettbewerb mit mobiler Software und Änderungen innerhalb jeder der Plattformen (obwohl diese Probleme mit der Erkennung mobiler Geräte überwunden werden können) stark sind.